Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen NLP-Hypnose, Ertan Madak (nachfolgend Ertan Madak) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit der Buchung bestätigen Sie, das Sie Volljährig und Geschäftsfähig sind. Wenn Sie eine Bestellung in den NLP-Hypnose Buchungsseiten aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).

§ 3 Lieferung

Da NLP-Hypnose keine Waren verkauft, sondern nur Dienstleistungen im Coaching und Seminarbereich anbietet, ist eine Lieferung als Erfüllung der Dienstleistung anzusehen. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung bzw. die Erfüllung der Dienstleistung in den von NLP-Hypnose angegebenen Räumlichkeiten. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Termine werden i.d.R. Telefonisch bzw. per Mail vereinbart. Bei Terminvereinbarung per Mail, ist die Sicherstellung des Zustandekommens eines Termines in der Verantwortung des Käufers. In diesem Fall hat der Käufer sicherzustellen, dass der Termin tatsächlich von beiden Seiten wahrgenommen werden kann.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse, Lastschriftverfahren oder Paypal bezahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Ertan Madak berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Ertan Madak ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Ertan Madak berechtigt, diesen geltend zu machen. Wir empfehlen sämtliche Transaktionsdaten, sowie die AGB's auszudrucken und an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren.

§ 5 Besonderheiten

Bei Zahlungsvorgängen prüft und bewertet NLP - Hypnose, Ertan Madak die Datenangaben der Besteller und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von NLP - Hypnose, Ertan Madak anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 7 Mängelhaftung

Ertan Madak haftet nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von NLP - Hypnose, Ertan Madak ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern NLP-Hypnose fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Buchung.

§ 8 Stornierungen von Workshops

Ertan Madak erstattet die Workshopgebühren bei schriftlicher Stornierung. Bis 8 Wochen vor Workshopbeginn behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro ein. Bei schriftlicher Stornierung bis 4 Wochen vor dem Workshop 10 Prozent vom Rechnungsbetrag ein. Bei einer schriftlichen Stornierung bis zu 2 Wochen vor dem Workshop werden 30 Prozent der Rechnungssumme einbehalten. Angemeldete Teilnehmer, die sich nicht schriftlich abmelden und nicht zum Workshop erscheinen, erhalten keine Workshopgebühr erstattet.

Schriftliche Abmeldungen per Einschreiben an:

NLP-Hypnose
Ertan Madak
Gutenbergstraße 5
38118 Braunschweig

§ 9 Datenschutz

Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung einer Onlinerezension erforderlichen personenbezogenen Daten durch Ertan Madak befinden sich in der Datenschutzerklärung.

§ 10 Rechtswahl und Gerrichtsstand
(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Gerichtsstand: Amtsgericht Rendsburg

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Disclaimer
Hinweis: Weder Nlp-Hypnose noch einer der Mitarbeiter beabsichtigt die Diagnose oder die Therapie von Krankheiten. Die angebotenen Leistungen ersetzen in keiner Weise den Besuch beim Arzt, Psychiater, Psychologen oder Heilpraktiker. Jede vorgenommene Tätigkeit dient der Persönlichkeitsentwicklung und der mentalen Stärkung gesunder Menschen.